< Neues Wertungssystem für die ORC-Bodenseemeisterschaft
08.04.2018 13:28 Alter: 199 days

ORC-Klasseneinteilung 2018


An der RVB-Mitgliederversammlung am 13. März 2018 wurde beschlossen, dass die im November 2017 veröffentlichten provisorischen Klassengrenzen für die Saison 2018 zu Anwendung kommen werden. Die anwesenden Mitglieder stimmten damit der Zielsetzung zu, dass die ORC-Klassen im Vergleich zum Vorjahr möglichst unverändert bleiben sollten.

Wie jedes Jahr gibt es durch Verbesserungen am "Velocity Prediction Program" (VPP), welches der ORC-Berechnung zugrunde liegt, jedoch leichte Änderungen bei den Rennwerten jeder Yacht. Die Verschiebung der Klassengrenzen um 3.7 GPH-Punkte nach unten entspricht der durchschnittlichen Änderung der GPH-Werte in der aktiven Bodenseeflotte.

20182017
ORC 1bis 581.3bis 585
ORC 2581.4 bis 625.3585.1 bis 629
ORC 3625.4 bis 695.0über 629.1

Weiterhin wurde neu eine Obergrenze für ORC 3 eingeführt. Bei ausreichend vielen teilnehmenden Yachten mit GPH >695 bei den Ranglistenregatten der ORC Bodensee-Meisterschaften, wird es jedoch eine separate Wertung dieser Yachten als ORC 4 geben.